Zweckverband Allgäuer Land
Lechhalde 3
87629 Füssen

Tel. 08362/903-114
Fax 08362/903-218

Chronologie

Die Verbandsversammlung beschloss am 27.07.2005 die Aufstellung eines Bebauungsplanes Gewerbepark Allgäuer Land. Der Aufstellungsbeschluss wurde im Amtsblatt des Landkreises Ostallgäu vom 02.08.2007, Nr. 15, bekannt gemacht.

Die Verbandsversammlung billigte am 20.06. und 20.07.2007 in öffentlicher Sitzung nach Erörterung und Beratung den ausgearbeiteten Vorentwurf des Bebauungsplanes in der Fassung vom 20.06./20.07.2007.

Der Vorentwurf des Bebauungsplanes lag in der Zeit vom 08.08.2007 bis 07.09.2007 in der Geschäftstelle des Zweckverbandes Allgäuer Land, öffentlich aus. Die frühzeitige Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gemäß § 4 Abs. 1 BauGB wurde in der Zeit vom 08.08.2007 bis zum 07.09.2007 durchgeführt.

Die Verbandsversammlung billigte am 12.09.2007 in öffentlicher Sitzung nach Erörterung und Beratung den ausgearbeiteten Entwurf des Bebauungsplanes bestehend aus dem zeichnerischen Teil, der Satzung und der Begründung jeweils in der Fassung vom 12.09.2007 und beschloss, eine immissionsschutzfachliche Begutachtung durchführen zu lassen.

Die Verbandsversammlung billigte am 14.11.2007 in öffentlicher Sitzung nach Erörterung und Beratung den um die Ergebnisse der immissionsschutzfachlichen Begutachtung ergänzten Entwurf des Bebauungsplanes bestehend aus dem zeichnerischen Teil, der Satzung und der Begründung jeweils in der Fassung vom 14.11.2007 und beschloss, die öffentliche Auslegung und die gleichzeitige Behördenbeteiligung durchzuführen.

Der Entwurf des Bebauungsplanes lag in der Zeit vom 04.01.2008 bis
04.02.2008 in der Geschäftstelle des Zweckverbandes Allgäuer Land, im Rathaus der Stadt Füssen, Lechhalde 3, 87629 Füssen, im Flur des Obergeschosses, öffentlich aus. Gleichzeitig wurden die Behörden und Träger öffentlicher Belange beteiligt.

Die Verbandsversammlung beschloss am 07.03.2008 den Bebauungsplan mit Grünordnungsplan "Gewerbepark Allgäuer Land BA I" in der Fassung vom 14.11.2007 mit geringfügigen Änderungen als Satzung.

Die Verbandsversammlung beschloss am 27.03.2009 den Bebauungsplan bezüglich der Betriebsleiterwohnung zu ändern.

Die textlichen Festsetzungen des Bebauungsplanes wurden dahingehend geändert, dass innerhalb des Gewerbegebietes gem. § 8 Abs. 3 Nr. 1 BauNVO Wohnungen von Aufsichts- und Bereitschaftspersonen sowie für Betriebsinhaber und Betriebsleiter nur ausnahmsweise zulässig sind: Satzung Ziff. I.1.1, Begründung Ziff. 4.3.1 und Umweltbericht Ziff 1.1.3.

Anregungen konnten nur zu diesen geänderten bzw. ergänzten Teilen vorgebracht werden (§ 4 a Abs. 3 Satz 2 BauGB).

Der Entwurf des Bebauungsplanes lag in der Zeit vom 31.07.2009 bis 31.08.2009 öffentlich aus.

Am 29.10.2009 beschloss die Verbandsversammlung des Zweckverbandes Allgäuer Land die Satzung.

Mit der amtlichen Bekanntmachung (PDF 15 KB) des Satzungsbeschlusses am 26.11.2009 im Amtsblatt des Landkreises Ostallgäu Nr. 24 wurde der Bebauungsplan rechtskräftig.

Lage & Anreise

Hier finden Sie den Zweckverband. weiterlesen